Lipidavit® SLHöchstdosiert Lipidavit® SL

Wirkstoff:
350 mg entölte, angereicherte Phospholipide aus Sojabohnen

Dosierung:
3 x 2 Weichkapseln

Packungsgrößen:
OP 20, 50, 100 Weichkapseln

Bei erhöhten Blutfettwerten und bei Lebererkrankungen

  • senkt Blutfettwerte
  • verringert das Risiko einer Arterienverkalkung
  • schützt vor Leberschäden
Effekte:
  • senkt erhöhte Cholesterinwerte
  • verringert die Aufnahme von Cholesterin aus der Nahrung
  • verbessert den Rücktransport von Cholesterin zur Leber
  • schützt Leberzellen
  • bessert Beschwerden bei Lebererkrankungen
     Vorteile:
  • pflanzlicher Wirkstoff
  • ohne Gluten, ohne Lactose
  • auch über längere Zeit einzunehmen
Zusatzinformationen
  
Kontakt

Lipidavit® SL  Wirkstoff: 350 mg entölte, angereicherte Phospholipide aus Sojabohnen. Eine Weichkapsel enthält 350 mg entölte, angereicherte Phospholipide aus Sojabohnen. Die Phospholipide sind quantifiziert auf 73-79 % Phosphatidylcholin, enthalten bis zu 7 % Phosphatidylethanolamin und weniger als 0,5 % Phosphatidylinositol.  Anwendungsgebiete: Leichtere Formen von Hypercholesterinämie (erhöhte Cholesterinwerte), sofern Diät und andere nichtmedikamentöse Maßnahmen (z.B. körperliches Training und Gewichtsabnahme) allein eine ungenügende Wirkung zeigen. Zur Verbesserung des subjektiven Beschwerdebildes wie Appetitlosigkeit, Druckgefühl im rechten Oberbauch bei Leberschäden durch leberschädliche Stoffe (z.B. durch Alkohol) sowie durch falsche Ernährung (toxisch-nutritive Leberschäden) und bei chronischer Leberentzündung (Hepatitis). 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

© 2004-2019 Rodisma-Med Pharma GmbH       die profilschmiede - Internetagentur für Webdesign (Bergisch Gladbach bei Köln) advanced web services: die profilschmiede - Internetagentur für Webdesign (Bergisch Gladbach bei Köln)